Ferienwohnung Blaues Haus

in Luckenwalde, Gottower Str. 49

Seite 1 - Wohnung | Seite 2 - Information | Seite 3 - Umgebung | Impressum

Wohnung

Wir verwenden nach Möglichkeit natürliche Materialien.

Die Betten sind Federbetten, jeweils sommerlich oder winterlich gefüllt. Sollten Sie an Allergie leiden und lieber Kunstfaserbetten benutzen, so haben wir auf Nachfrage auch diese. Für größere Gäste haben wir übergroße Betten (2,20 m lang). Am besten sagen Sie vorher Bescheid.

Die Bettwäsche und die Handtücher sind nicht mit Weichspüler behandelt (so ist jedenfalls die Wäscherei informiert).

Sie finden bei uns fast nur Glühlampen. Notfalls müssen wir sie aus dem Nicht-EU-Ausland importieren.

Sollten Sie Zahnbürsten, Duschbad usw. benötigen, sprechen Sie uns an. Wir haben einen kleinen Vorrat davon.

Infotafel

Der Raum mit Toilette und Waschbecken ist leider ziemlich klein, aber abschließbar. Die Badewanne mit Dusche ist dagegen nur mit einm Vorhang vom Durchgang zur Veranda getrennt.

Haus

Die Ferienwohnung ist eigentlich ein ganzes Haus.
Da das Haus ein Reihenhaus ist und kein Garten zur Verfügung steht, nur eine Veranda zum draußen sitzen, nennen wir das Blaue Haus lieber Ferienwohnung.
Auch der Name Blaues Haus ist irreführend, da die Nachbarhäuser ebenfalls blau sind.

Infotafel

Siedlung

Das Haus und die ganze Siedlung Upstallweg wurde 1920 von Erich Mendelsohn gestaltet. Unser Haus hat noch einen halbwegs originalen Schnitt der Zimmer. Leider sind nur zwei kleine Türen und die Badfenster original. Die Reihenhäuser sind von Typ 1 (größer) oder Typ 2 (kleiner), unseres ist vom Typ 2,

Erich Mendelsohn lernte auf einer Party in Berlin den Fabrikbesitzer ... aus Luckenwalde kennen. Durch diese Bekanntschaft/Freundschaft baute er in Luckenwalde

  1. die Wohnsiedlung Upstallweg
  2. einen Pavillon, den es heute nicht mehr gibt
  3. Gebäude zur Hutfabrik, der Toreingang zur Fabrik steht so nicht mehr, aber die Färberei und Produktionshalle.
Die Wohnsiedlung Upstallweg war der erste Wohnsiedlungsbau durch einen Architekten in Deutschland nach dem 1.Weltkrieg.

Von Erich Mendelsohn stammt u.a. auch der Einsteinturm in Potsdam.

Diese Webseite verwendet keine cookies.
Christine Müller 11.06.2018